DiAG-MAV zeigt Verständnis für Sparpläne des Bistums

Generalvikar Klaus Winterkamp informiert die Mitgliederversammlung der DiAG-MAV (v.l.n.r. Generalvikar Klaus Winterkamp, Martin Wennekers, DiAG—Vorsitzender, Hans Krautwurst-Rusch, stellv. DiAG-Vorsitzender, Ulrich Hörsting, Hauptabteilungsleiter, Dr. Stephan Kronenburg, Pressesprecher)

Der Generalvikar des Bistums Münster, Dr. Klaus Winterkamp hat die Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen (DiAG-MAV) im Bistum Münster über die Sparpläne des Bistums informiert. Winterkamp war am vergangenen Dienstag zu Gast bei der Klausurtagung der Mitgliederversammlung der DiAG-MAV, dem „Parlament“ der knapp 600 Mitarbeitervertretungen bei Kirche und Caritas im Bistum Münster. „Die Einnahme-Situation wird sich in unserem Bistum in den kommenden Jahren sehr verschlechtern. Grund hierfür ist vor allem der demografische Wandel. Hinzu kommt die hohe Zahl an Kirchenaustritten“, so Generalvikar Winterkamp. „Außerdem gehen wir davon aus, dass „der Kaufkraftverlust nicht mehr durch höhere Einnahmen ausgeglichen wird und wir im Jahr 2025 von einem Haushalts-Defizit von 32,7 Millionen Euro für das Haushaltsjahr 2025 ausgehen müssen.“ Vertiefend ausgeführt wurden diese Zahlen auf der Klausurtagung von Ulrich Hörsting, Leiter der Hauptabteilung Verwaltung und Finanzen.

Winterkamp kündigte an, dass es im Bischöflichen Generalvikariat, im Offizialat und den angeschlossenen Dienststellen einen sozial verträglichen Personalabbau und personelle Veränderungen ohne betriebsbedingte Kündigungen geben wird. „Ab sofort und zunächst bis zum Jahr 2025 gibt es eine Wiederbesetzungssperre für Stellen im Bischöflichen Generalvikariat über deren genaue Modalitäten und Rahmenbedingungen wir eng mit der MAV des Generalvikariates kommunizieren werden“, so Winterkamp. Es werden mit Expertinnen und Experten besetzte Arbeitsgruppen gebildet, die zu grundsätzlichen Fragen Strategien und Konzepte entwickeln werden.

Die Mitgliederversammlung zeigte in der anschließenden Diskussion Verständnis für die Einsparpläne des Bistums. Die dargelegten Zahlen waren schlüssig und nachvollziehbar. Der Vorstand der DiAG-MAV war bereits vor Veröffentlichung der Sparpläne durch den Generalvikar informiert worden. Die enge Kommunikation zwischen DiAG-MAV und der Bistumsleitung wurde gelobt und seitens der DiAG-MAV wurde angeboten, auch weiterhin in   engem Kontakt zu bleiben, da erwartet wird, dass auch in der täglichen Arbeit zukünftig viele Fragen zu diesem Thema an die DiAG-MAV herangetragen werden.

Dr. Stephan Kronenburg, Pressesprecher des Bistums Münster, informierte anschließend die anwesenden Delegierten über den Verlauf und die Erfahrungen mit der Arbeitgeberkampagne des Bistums Münster. „Wir sind das einzige deutsche Bistum, dass sich in dieser Intensität als guter Arbeitgeber zeigen wollte und will. Vielen Menschen ist nicht mehr bewusst welche Arbeitsfelder es bei Kirche und Caritas überhaupt gibt. Das wollten wir ändern“, berichtete Kronenburg.  Kernaussage der Kampagne war das Motto: Gott sei Dank für dein Talent.  Auf Plakaten und Postkarten wurden reale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gezeigt, die sich mit einem Kernsatz zum Arbeitgeber Kirche äußerten. Die Kampagne wurde im Rückblick als sehr positiv bewertet.  Das Image des Arbeitgebers Kirche hat sich insgesamt positiv geändert.

Der Interventionsbeauftragte des Bistums, Peter Frings und die Präventionsbeauftragte Ann-Kathrin Kahle informierten die Teilnehmer zum Abschluss der Klausur über die Erfahrungen mit dem Institutionellen Schutzkonzept vor sexuellem Missbrauch und die Umsetzung des Konzeptes in den Einrichtungen des Bistums.

 

06.02.2020
Ulrich Richartz

Social Media

DiAG-MAV
im Bistum Münster

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden


DiAG-MAV Geschäftsstelle
Annaberg 40
45721 Haltern am See
Tel.: (02364) 505549
Fax: (02364) 505630
sekretariat@diag-muenster.de 

DiAG-MAV Geschäftsführer                  Ulrich Richartz                             Richartz@diag-muenster.de

DiAG-MAV Vorstand                              Martin Wennekers                       wennekers@diag-muenster.de       Hans Krautwurst-Rusch                            krautwurst-rusch@diag-muenster.de Thomas Wonnemann                               Wonnemann@diag-muenster.de 

 

 

Fortbildungsangebote für MAVen 2020

KönzgenHaus

Gesamtprogramm

Einzelkursprogramme:
Basis- und Aufbaukurse für die MAV

Kurse zum Thema AVR oder KAVO

Kurse Betriebswirtschaft und Wirtschaftsausschuss

MAV-Kursangebot in Zusammenarbeit mit DGB-Bildungswerk

MAV-Modulreihe

MAV-Spezialkurse

Anmeldungen, Anträge, usw. finden Sie hier.


KAB Landesverband Oldenburg
MAV-Kursangebot KAB Landesverband Oldenburg 2020



Die Anmeldungen erfolgen ausschließlich über die jeweiligen Träger!

Logo Bistum Münster